STASI Heim

Ende der 80iger Jahre baute sich die Berliner Stasizentrale, versteckt in einem Brandenburger Wald, in Seen├Ąhe ein gro├čes Wellnesshotel. Das Geb├Ąude wurde im Rohbau fertig gestellt, D├Ącher gedeckt und teure Thermoglas-Fenster aus Schweden bereits eingesetzt. Einzig der Innenausbau fehlte. Die Er├Âffnung war f├╝r 1990 vorgesehen. Die Bauarbeiten wurden jedoch durch die ge├Ąnderten politischen Verh├Ąltnisse noch 1989 gestoppt. Nach einem Verkauf des Rohbaus an ein Schweizer Konsortium f├╝r 850.000 D-Mark verlor sich deren Spur. Heute sind die Eigent├╝mer abgetaucht und alles Brauchbare wurde gestohlen. Den Rest hat die ├Ârtliche Jugend zerst├Ârt. Trotzdem ist der Rohbau ein sehenswerter Lost Place. Insbesondere der gro├čz├╝gige Poolbereich mit dem Lichthof in der Mitte vermittelt eine postapokalyptische Atmosph├Ąre.

Pionierlager Next Album

Tell us about your thoughtsWrite message

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to Top
Back to Top
Return Back
Close Zoom
Kopieren der Inhalte nicht gestattet. Das Verwenden von Video- und/oder Bildaufnahmen sowie Texten ist ausdr├╝cklich nur mit Genehmigung des jeweiligen Autors bzw. Fotografen oder Videografen erlaubt! Bei Interesse bitte ein E-Mail an team@obk-urbexer.de !