Die Villa des Fabrikanten

Villa Steineck: Die Fabrikantenfamilie Naether lie├č das Haus um 1900 im Barockstil bauen und nutze dies als Wohnsitz. Das Grundst├╝ck ist knapp 40.000 qm gro├č und die Ville verf├╝gt ├╝ber ca. 1.800 qm Wohnfl├Ąche.

Zu DDR-Zeiten wurde das Haus als ÔÇ×Kulturhaus WeltfriedenÔÇť bekannt. Es beherbergte u.a. eine Tanzgruppe sowie einen Schneiderzirkel. Des Weiteren waren im Haus eine Gastst├Ątte mit Freisitz, einer Bar und einem J├Ągerzimmer untergebracht.

Quelle: http://zeitzeransichten.blogspot.com/2013/02/die-fabrikantenvilla-steineck.html

Geistersiedlung Next Album

Tell us about your thoughtsWrite message

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to Top
Back to Top
Return Back
Close Zoom
Kopieren der Inhalte nicht gestattet. Das Verwenden von Video- und/oder Bildaufnahmen sowie Texten ist ausdr├╝cklich nur mit Genehmigung des jeweiligen Autors bzw. Fotografen oder Videografen erlaubt! Bei Interesse bitte ein E-Mail an team@obk-urbexer.de !